Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rezepte:hauptgerichte:serbisches_reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Schnell, einfach und trotzdem gut

Zutaten

  • 500g Schweine- oder Putenschnitzel
  • 200g Langkornreis (lose)
  • 1l Fleischbrühe
  • 250g Tomatenpaprika (Glas)
  • Tomatenmark (Tube)
  • 0,5 Bund Petersilie
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß und rosenscharf)

Zubereitung

Das Fleisch in feine Streifen schneiden und portionsweise in der Pfanne scharf anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und den Reis glasig anbraten. Jetzt das Fleisch wieder hinzugeben und mit der Fleischbrühe aufgießen bis der Reis knapp bedeckt ist. Tomatenmark, 1TL Zitronensaft und die Hälfte des Tomatenpaprikas hinzugeben. Salzen, pfeffern und reichlich Paprikapulver dazu. Je nach dem ob man es gerne feuriger mag, kann man mehr oder weniger Rosenpaprika nehmen.

Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dabei darauf achten, dass es nicht zu trocken wird: oft umrühren und bei Bedarf etwas Fleischbrühe nachgießen.

In den letzten Minuten den restlichen Tomatenpaprika unterheben und mit warm werden lassen. Vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Lecker ist dazu ein Salat mit grünen Bohnen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
rezepte/hauptgerichte/serbisches_reisfleisch.txt · Zuletzt geändert: 2011/10/05 09:45 (Externe Bearbeitung)